Kommandeurin und ärztliche Direktorin

Generalarzt Almut Nolte

geboren am 22. März 1968 in Münster

Militärischer Werdegang

1990Eintritt in die Bundeswehr als Sanitätsoffizieranwärterin (SanOA), Sanitätsakademie der Bundeswehr, München
1991Studium der Humanmedizin an der Ruhr Universität, Bochum
1998Ärztin im Praktikum / Assistenzärztin im Bundeswehrkrankenhaus Bad Zwischenahn
2000Weiterbildung Allgemeinmedizin als Truppenärztin im Standortsanitätszentrum Delmenhorst
2003Leiterin Standortsanitätszentrum Mainz
2004Dezernentin Personalführung Sanitätsoffiziere, Personalamt der Bundeswehr IV 2, Köln
2008Referentin Personalführung Spitzenpersonal SanDstBw, Bundesministerium der Verteidigung PSZ I 3, Bonn
2010Referentin Arbeitsstab Umbau der Bundeswehr / Arbeitsstab Strukturreform / Referat Neuausrichtung Stab Organisation/ Revision, Bundesministerium der Verteidigung, Berlin
2012Referatsleiterin Individualausbildung / Personalentwicklung Kommando Sanitätsdienst der Bundeswehr IX 2, Koblenz
2014Leiterin Institut für Wehrmedizinalstatistik und Berichtswesen der Bundeswehr, Andernach
2015Leiterin Stabselement Chancengerechtigkeit, Vielfalt und Inklusion, Bundesministerium der Verteidigung, Bonn
2016Stellvertreterin des Kommandeurs Kommando Regionale Sanitätsdienstliche Unterstützung, Diez
seit 01.10.2018Kommandeurin und ärztliche Direktorin des BundeswehrZentralkrankenhaus Koblenz

Qualifikationen

1999 Approbation als Ärztin
2002Fachärztin für Allgemeinmedizin
2003Fachkunde Rettungsmedizin
2003Zusatzbezeichnung Sportmedizin
2003Zusatzbezeichnung Chirotherapie
2004Zusatzbezeichnung Diabetologie

Beförderungen

1999Stabsarzt
2002Oberstabsarzt
2005Oberfeldarzt
2012Oberstarzt
2016Generalarzt

Einsatz

2002Leiterin stationäre Einrichtungen Klinik Kp, 5. Einsatzkontingent KFOR

Auszeichnungen

2002NATO-Medaille / Einsatzmedaille der Bundeswehr (KFOR)
2005Ehrenkreuz der Bundeswehr in Silber
2016Ehrenkreuz der Bundeswehr in Gold