Qualitätsmanagement

Aufgabe des Qualitätsmanagements ist der Erhalt und die Verbesserung der Leistungsqualität des Krankenhauses unter den Hauptgesichtspunkten der „Patientensicherheit und der Patientenzufriedenheit“. Hierfür wurde ein QM-System auf der Grundlage der Standards der Joint Commission International (JCI) implementiert. Das BundeswehrZentralkrankenhaus Koblenz erfüllt als einziges Bundeswehrkrankenhaus diese hohen Ansprüche, deutschlandweit erfüllen insgesamt nur vier der über 2000 Krankenhäuser die Qualitätskriterien der JCI.

Die Anforderungen, die die Standards der Joint Commission International an ein Krankenhaus stellen, sind mit anderen, im Gesundheitswesen üblichen Zertifizierungen, nicht zu vergleichen. Im Zentrum dieses extrem anspruchsvollen Systems stehen sechs Internationale Patientensicherheitsziele, deren Beachtung und Umsetzung die Grundlage unserer Arbeit bilden. Insgesamt besteht das System aus 15 Hauptstandards, über 300 Unterstandards und ca. 1200 messbaren Elementen, von denen das Bundeswehrzentralkrankenhaus mindestens 95% erfüllen muss.

Darüber hinaus ist das Qualitätsmanagement in das Melde- und Berichtswesen im Rahmen der gesetzlich verpflichtenden externen Qualitätssicherung eingebunden.