Seelsorge

Die Seelsorge am BundeswehrZentralkrankenhaus Koblenz wird ökumenisch getragen. In ihr arbeiten ein katholischer und ein evangelischer Militärpfarrer, sowie eine Pastoralreferentin. Wir besuchen die Kranken, sprechen mit den Angehörigen, begleiten Sterbende und haben ein offenes Ohr für alle, die hier arbeiten. Für die im Haus beschäftigten Soldatinnen und Soldaten sind die beiden Militärpfarrer zugleich Standortpfarrer, u.a. feiern wir Taufen und Trauungen, sowohl in den beiden Krankenhauskapellen, als auch in den Heimatkirchengemeinden.

Wir feiern mit Ihnen

  • Eucharistie und Abendmahl
  • Krankensalbung und Beichte
  • Taufe, Trauung und Beerdigung

Wir unterstützen die Arbeit von

  • Soldatentumorhilfe
  • Ethikomitee
  • Psychosozialem Netzwerk

Rüstzeiten und Wallfahrten

Für die persönliche Entwicklung der Mitarbeiter des BundeswehrZentralkrankenhauses und deren Angehörigen bieten wir Rüstzeiten und Wallfahrten an.

Gottesdienst

Evangelisch: Jeden Mittwoch 18.00 Uhr
Katholisch: Jeden Sonntag 10.00 Uhr
Die Gottesdienste werden in die Krankenzimmer übertragen.