Eigenblutspende

Eigenblutspende

Abhängig des Gesundheitszustands empfehlen wir unseren Patienten eine Eigenblutspende durchzuführen. Besonders bei großen Operationen ist dies sinnvoll, um ggf. eine Transfusion mit Fremdblut zu vermeiden. Weitere Informationen erhalten Sie im persönlichen Gespräch mit dem behandelnden Arzt.

Allgemeine Blutspende

Der Bedarf des Bundeswehrzentralkrankenhauses an Blutkonserven wird zu 80% durch den Blutspendedienst der Bundeswehr gedeckt, der seinen Sitz in Koblenz in der Rheinkaserne hat. Durch eine 24-Stunden-Bereitschaft ist jederzeit eine kurzfristige Belieferung mit Blutprodukten möglich.

Soldaten, die Blut spenden möchten, können sich an den Blutspendedienst der Bundeswehr wenden. In der gesamten Bundesrepublik und insbesondere in der Region Koblenz finden regelmäßig Blutspendetermine in vielen Dienststellen der Bundeswehr statt.