Zentrum für robotische Operationen Koblenz-Mittelrhein

Knopflochchirurgische Operationen mit höchster Präzision

Leider ist bei manchen urologischen Krankheitsbildern eine Operation unumgänglich. Um die postoperative Belastung für den Patienten möglichst gering zu halten, wurden bereits vor vielen Jahren knopflochchirurgische Operationsverfahren entwickelt. Vorteile der knopflochchirurgischen Operationen für den Patienten sind weniger Schmerzen, eine wesentlich schnellere Erholung, ein geringerer Blutverlust und in der Regel auch ein kürzerer Krankenhausaufenthalt. Heute können viele Operationen knopflochchirurgisch durchgeführt werden.  

Ein wesentlicher Fortschritt in der knopflochchirurgischen Therapie war die Einführung des sog. daVinci Operations-Systems. Dabei bedient der Operateur von einer Bedienkonsole aus die knopflochchirurgischen Instrumente. Durch eine spezielle Kamera hat er eine dreidimensionale  Sicht des Operationsfeldes, das zudem noch bis zu 10-20-fach vergößert wird. Durch diese exzellenten Sichtbedingungen kann der Operateur auch kleinste Gewebestrukturen hervorragend erkennen und ggf. schonen. Die Instrumente lassen sich, analog zur Bewegung der Hände in allen Freiheitsgraden abwinkeln und zusätzlich fein einstellen, was die Präzision weiter erhöht. Zu jedem Zeitpunkt  der Operation behält der Operateur die Kontrolle über die Instrumente. Der Computer unterstützt lediglich den Operateur und operiert nicht den Patienten, wie oft angenommen wird.

In der Klinik für Urologie am BundeswehrZentralkrankenhaus Koblenz ist das einzige robotische Operationssystem im Großraum Koblenz installiert. Es wird im wesentlichen bei folgenden Operationen eingesetzt:

  • die radikale Entfernung der Prostata bei Prostatkrebs
  • die Entfernung von Nierentumoren unter Erhalt der Niere auch bei sehr schwierigen Verhältnissen
  • die Entfernung von Nieren, wenn ein Nierenerhalt nicht möglich ist
  • die Operation von Verengungen des Nierenbeckens und des Harnleiters

Die hohe Präzision und der schonende Zugangsweg ermöglichen dem Patienten eine nebenwirkungsarme Operation, nach der er schnell wieder auf die Beine kommt und in seine ursprüngliche Form zurückfindet.

Wir informieren Sie gerne im persönlichen Gespräch.