Unsere Kompetenzen

Medizinisches Leistungsspektrum

Die Behandlungen in unserem Fachgebiet umfassen die Untersuchung, Therapie und Nachsorge von Erkrankungen im Bereich:

  • Äußeres Ohr, Mittelohr und seitliche Schädelbasis
  • Schwerhörigkeit und Taubheit
  • Frontobasis
  • Nasennebenhöhlen und Orbita
  • Mittelgesichtsverletzungen
  • Gesichtsweichteile
  • Speicheldrüsen
  • Halsweichteile und Halsorgane
  • Mund- und Rachenraum
  • Larynx und Trachea
  • Schluckstörungen
  • Phonationsstörungen
  • Stenosen der oberen Atemwege
  • Gut und bösartigen Tumore im gesamten Fachgebiet
  • Tumornachsorge
  • plastischen Rekonstruktionsverfahren (nach Verletzungen oder Krebserkrankungen)
  • Freier gefäßgestielter Gewebetransfer aus anderen Körperregionen

Besondere Versorgungsschwerpunkte

  • Onkologie (Krebsleiden im Kopf-Hals-Bereich)
  • Phoniatrie und Pädaudiologie (Stimm - und Sprachstörungen, Schluckstörungen und kindliche Hörstörungen)
  • Cochlea Implantation bei Taubheit (Implantation einer künstlichen Hörschnecke); implantierbare Hörsysteme
  • Allergologie und Hyposensibilisierung
  • Schwindel und Gleichgewichtsdiagnostik
  • Komplexe Hörstörungen

Spezielle Diagnostik

  • Untersuchung der Gesichtsnerven bei Gesichtsmuskelähmungen
  • Mikrochirurgische Untersuchung und Videoaufzeichnung
  • Spezielle Untersuchung der Stimm- und Wortbildung
  • Hörtests beim Kind
  • Hörtraining und Anpassung des Sprachprozessors nach Gehörimplantation

Weitere Leistungsangebote

  • Rachen und Kehlkopf: Lupenlaryngoskopie des Kehlkopfes; Strobos-kopische Untersuchung der Stimmbänder; Phoniatrische Untersuchung der Stimme und Sprache; Flexible Tracheobronchoskopie einschl. Videodokumentation; Vitalfärbung der Schleimhäute bei Präkanzerosen (Krebsvorstufen); Videoendoskopie bei Schluckstörungen; Refluxdiagnostik
  • Sonographie der Kopf-Hals-Region: Farbduplexsonographie der Halsweichteile, Halsorgane, Speicheldrüsen, Mittelgesicht, Nasennebenhöhlen; Ultraschallgesteuerte Lymphknotenpunktion
  • Nase: Rhinomanometrie; Geschmacks- und Geruchsprüfung; und Boundary-Scan Sonographie der Nasennebenhöhlen; Nasenendoskopie; Epipharyngoskopie; Propofol-Schlaf-Videoendo-skopie bei obstruktives Schlafapnosesyndrom; Schlafdiagnostik
  • Allergologische Diagnostik: Pricktestungen; Nasale Provokationen; Spezifische Immuntherapie; Acetylsalicylsäure - Desaktivierung
  • Ohr: Tonaudiometrie; Sprachaudiometrie; Pädaudiologie; Hörgeräteüberprüfung; Überschwellige Hörteste; Tympanometrie; Stapediusreflexe; Otoakustische Emissionen einschl. ihrer Distorsionsprodukte; Hirnstammaudiometrie und Elektro-Cochleografie; Elektronystagmographie einschließlich kalorische Gleichgewichtsorganüberprüfung und Drehstuhldiagnostik; Posturographie
  • Abteilungseigener Facharzt nachts und an Wochenenden in Rufbereitschaft
  • Ambulante Rehabilitation für Patienten Gehörimplantation
  • Arzt-Patienten-Seminare
  • Berufliche Rehabilitation
  • Einzelpsychotherapie (Tinnitusretraining)
  • Regelmäßige Fortbildungsveranstaltungen für Hausärzte
  • Überleitungspflege für Kanülenpatienten/ Sondenernährung
  • Vermittlungshilfe zu Selbsthilfegruppen (Soldatentumorhilfe; Kehlkopflosenverband)

Ambulante Behandlungsmöglichkeiten

  • Ambulante Operationen nach §115 des Sozialgesetzbuches V
  • Stimm- und Sprachstörungen
  • Kindliche Hörstörungen
  • Tumornachsorge
  • Allgemeine HNO-Untersuchung
  • Schlafstörungen durch Veränderungen der oberen Atemwege
  • Allergologische Erkrankungen der Atemwege
  • Schluckstörungen
  • Logopädische Therapie
  • Cochlea Implant Rehabilitation
  • Begutachtungen