Klinik für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde

Im Verbund mit mehreren anderen Fachabteilungen unseres Hauses nutzen wir alle Möglichkeiten zur Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des gesamten Spektrums der Hals-Nasen-Ohrenheilkunde.

Unsere Abteilung bietet ein umfangreiches Spektrum an Therapie- und Behandlungsmöglichkeiten an. Dazu gehören auch ein spezieller Reha-Bereich zur Behandlung von Störungen des Innenohres und das Cochlea Implant Zentrum Rhein Mosel Lahn, indem wir die entsprechende Diagnostik, operative Versorgung, Prozessoreinstellung (Fitting) und das Hörtraining mit dem Gerät durchführen.

Unser Leistungsspektrum umfasst neben der Grund- und Regelversorgung der Soldaten der Bundeswehr auch die Behandlung von Patienten der Region im nördlichen Rheinland-Pfalz sowie Patienten aus allen Teilen der Welt (Humanitäre Hilfe, Auswärtiges Amt). Hierfür wird die Diagnostik und Therapie bei allen Erkrankungen im Fachgebiet durchgeführt.

Zusammenarbeit

Zur Erweiterung unseres diagnostischen und therapeutischen Spektrums nutzen wir interdisziplinär die zentralen Einrichtungen des Hauses und der anderen Abteilungen.

Dazu gehören unter anderem das interdisziplinäre onkologische Konsilium, der Arbeitskreis Traumatologie, die Zusammenarbeit mit der Kinderklinik des Gemeinschaftsklinikums Kemperhof sowie die enge Verzahnung mit der Radiologie und Nuklearmedizin unseres Hauses.

Diagnostische und therapeutische Kooperationen bestehen mit allen Abteilungen des Hauses, insbesondere mit:

  • Chirurgie (Operationen der Schilddrüse, auch ihrer bösartigen Tumore)
  • Dermatologie (erweiterte Allergietests, Hauttumordiagnostik)
  • Augenheilkunde (Orbita und Tränenwegschirurgie)
  • Neurochirurgie
  • Neurologie und Psychiatrie (neurologische und neurootologische Erkrankungen)
  • Unfallchirurgie und Verbrennungsmedizin
  • Zahnärztliche Abteilung
  • Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie

HNO-Ambulanz

In unserer Ambulanz führen wir alle HNO-ärztlichen Untersuchungen, sowie umfangreiche Spezialuntersuchungen durch:

  • komplette otoneurologische Untersuchung des Hörens
  • Diagnostik und Therapie von Störungen des Gleichgewichtssinns, beziehungsweise Schwindelbeschwerden
  • Sonographie der Kopf-und Hals-Region, einschließlich Ultraschall gesteuerte invasive Maßnahmen
  • Krebstherapie einschließlich Tumornachsorge
  • phoniatrische Untersuchung der Stimme, Sprache und Schlucken
  • pädaudiologische Untersuchungen bei Kindern
  • Allergologische Fragestellungen
  • Untersuchungen der Nase, Nasennebenhöhlen und des Riechens
  • Rehabilitationsmaßnahmen (Stimmtraining, Tinnitusretraining, Schlucktraining, Gleichgewichtstraining, Hörtraining)

Daten und Fakten

Leitender ArztOberstarzt Dr. med. Roland Jacob
Anzahl der Fachärzte / Assistenzärzte6 / 5
Anzahl der Pflegekräfte (Vollzeit) 18
Bettenanzahl 14 und 6 tagesstationäre Behandlungsplätze