Klinik für Anästhesie, Intensivmedizin, Notfallmedizin und Schmerztherapie

Das Zentrum für Anästhesiologie und operative Intensivmedizin ist mit über 65 ärztlichen Planstellen die personalstärkste ärztliche Fachabteilung des Bundeswehrzentralkrankenhauses Koblenz.

Unsere Abteilung ist als zentrale Einrichtung für die anästhesiologische, intensivmedizinische und schmerztherapeutische Betreuung der Patienten aller operativen Abteilungen des Hauses, sowie für die notärztliche Behandlung der Bevölkerung der Stadt Koblenz, des Landkreises Mayen-Koblenz und der angrenzenden Landkreise zuständig.

Das Zentrum für Anästhesiologie und Operative Intensivmedizin vertritt folgende Schwerpunkte:

  • Durchführung von Narkosen in allen Fachabteilungen (inklusive Kardiochirurgie)
  • Operative Intensivmedizin
  • Innerklinischer Notfalldienst
  • Intensivtransportdienst
  • Notarzt- und Rettungsdienst (boden- und luftgebunden)
  • Interdisziplinäre Notaufnahme
  • Schmerztherapie in der Schmerzambulanz
  • Spezielle Gerinnungsdiagnostik - Point-of-Care-Diagnostik (POC): ROTEM ®, Multiplate®
  • Qualitätsmanagementsystem nach Joint Commission International