Abteilung XXV - Pflegedienstleitung

Die Pflegeprofession im Bundeswehrzentralkrankenhaus Koblenz

Grundlage aller Handlungen und Entwicklungen in der Pflege am Bundeswehrzentralkrankenhaus, sind stets die aktuellen pflegewissenschaftlichen Erkenntnisse!

Der Zentrale Sanitätsdienst der Bundeswehr hat darüber hinaus, die "Nationalen Expertenstandards-Pflege" (www.DNQP.de) anerkannt und sich verpflichtet, diese für die professionelle Pflege in seinen Gesundheitseinrichtungen einzuführen und umzusetzen.

Die Qualität in der Pflege und die Patientensicherheit sind maßgeblich durch die Akkreditierung des Qualitätssystems der Joint Commission International (www.JointCommissionInternational.org) bestimmt.

Team der Pflegedirektion

Die Pflegedienstleitung

Die Pflegedienstleitung ist Führungs- und Leitungsinstanz und verantwortlich für die Planung, Organisation und den Einsatz von mehr als 500 Pflegekräften.
Sie trägt die Gesamtverantwortung für die unterstellten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Bereich der zivilen und militärischen Pflege - Dienstposten. Soldaten und Solatinnen sowie Zivilbeschäftigte arbeiten hier seit Jahrzenten in bewährter Weise Hand in Hand!

Kernaufgaben der Pflegedirektion

  • Die Pflegedirektion ist ständiges Mitglied der Krankenhausleitung
  • Pflegemanagement:
    o Organisation, Führen- und Leiten der Berufsgruppe der Gesundheits- und Krankenpflege
    o Organisation der Aus- Fort- und Weiterbildung
    o Personaleinsatzplanung; u.a.Dienstplangestaltung
    o Qualitätssicherung
    o Klinik- und Bereichsübergreifende Planung, Organisation, Steuerung des Pflegeprozesses
  • Gremienarbeit:
    o Mitglied in der Konsiliargruppe Pflege- und Funktionsdienste
    o Vorsitz im Arbeitskreis Gesundheitsfachberufe i.d. www.DGWMP.de